Fastnacht in Echtz

war dank vieler Akteure wieder ein voller Erfolg.
In der Schule wurde auf Weiberfastnacht wie in jedem Jahr kräftig gefeiert.
Die Echtzer Seehexen begeisterten uns mit ihren Tanz- und Gesangseinlagen. Wir Lehrer freuen uns besonders schon darauf, die beiden kleinsten Tänzer in unserer Schule zu unterrichten.
Die Melwiler Ströpp kamen diesmal sogar mit Garde und ihrer Kinderprinzessin Celina I. (inklusive Gefolge), die natürlich auch auf unserer Schule war.
Nachwuchskräfte ließen sich auch an unserer Schule finden. Viele Kinder bereicherten unsere Karnevalsfeier mit eigenen Beiträgen in Form von Tänzen oder kleinen Sketchen.
 
Unsere Stimmungskanone Herr Herzog motivierte alle Teilnehmer zum Tanzen, Schunkeln und Mitsingen. Er hat versprochen, auch nachdem seine Tochter unsere Schule verlässt, diesen Job solange es ihm möglich ist, fortzuführen.
Ein besonderes Highlight setzte er diesmal durch ein Gesangsduett mit unserer neuen Schulleiterin Frau Silke Mäurer.
Die Lehrer standen wie jedes Jahr mit ihren Familien vor der Schule, um den Zug zu würdigen und Kamelle zu sammeln. Viele Akteure haben sie wiedererkannt und besonders kräftig geworfen. Ein Dank an alle!
Wir freuen uns schon auf die nächste Karnevalssession. In diesem Sinne
Ächz Alaaf